AkronHanauKobe
HomepageDUNLOP TECH
Reifenluftdruck-Warnsystem
Referenzen

Homologationsliste DUNLOP TECH Warnair (Stand: 12.02.2014)

Audi

  • A1 (Typ AU210)

BMW

  • 3er (Typ E46-16, E90-16)
  • 5er (Typ E60, F10)
  • 5er GT (Typ F07)
  • 6er (Typ E63, F12)
  • 7er (Typ E38PL, E65, F01)
  • X1 (Typ E84 / E84-16)
  • X3 (Typ E83)
  • X5 (Typ E53, E70,F15)
  • X6 (Typ E71,F16)
  • Z4 (Typ E89)
  • Z8 (Typ E52)

BMW Motorsport

  • M5 (Typ E39 M5)
  • X5-M (Typ E70-M)
  • X6-M (Typ E71-M)

DENZA (Shenzhen BYD Daimler New Technology BDNT)

  • Tiger

Honda

  •  Accord (Typ MY13) **
  • Civic (Typ MY09)
  • CRV (Typ MY10)
  • CRV (Typ MY12)
  • CRV (Typ MY13) **

Mazda

  • Mazda 6 US (Type MY 12) **
  • Mazda 6 EU (Type MY 13) *

Mercedes-Benz

  • A-Klasse (Typ W169)
  • MFA (Type W176,W246,C117,X156)
  • B-Klasse (Typ W245, W246)
  • E-Klasse (Typ W211, W212)
  • E-Klasse Coupe/Cabrio (C207 / A207)
  • CLS (Typ C218)
  • SL (Typ R230, R231)
  • S-Klasse (Typ W222,C222,V222 )

Opel

  • Corsa (Typ 4400)
  • Meriva (Typ 4470)
  • Meriva (Typ 4473)

PSA

  • C4-Picasso (MY13) *
  • P308 (MY13) *

Rolls-Royce

  • Phantom (Typ RR01)
  • Ghost (Typ RR04)

SAIC (Shanghai Automotive Industry Corporation)

  • Roewe 550 (Typ IP21/22)
  • Roewe 750 (Typ BP12)

Seat

  • Ibiza (Typ 6J)

Skoda

  • Fabia (Typ SK250)
  • Fabia Kombi (Typ SK252)
  • Roomster (Typ SK258)

Volkswagen

  • Polo (Typ VW240, 6R)

* Nach ECE-Regelung Nr. 64

Regelung Nr. 64 der Wirtschaftskommission für Europa der Vereinten Nationen (UN/ECE) – Einheitliche Bedingungen für die Genehmigung von Fahrzeugen hinsichtlich ihrer Ausstattung mit einem Komplettnotrad, Notlaufreifen und/oder einem Notlaufsystem und/oder einem Reifendrucküberwachungssystem

Die ECE-Regelungen bezeichnen einen Katalog von international vereinbarten, einheitlichen technischen Vorschriften für Kraftfahrzeuge sowie für Teile und Ausrüstungsgegenstände von Kraftfahrzeugen. ECE leitet sich ab von Economic Commission for Europe, dem Namen der Wirtschaftskommission für Europa bei den Vereinten Nationen (UN/ECE).

** Nach FMVSS 138 (NHTSA)

 Die Gesetzesvorgabe des National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) FMVSS 138 beschreibt die Anforderungen, die von direkten und bedingt von indirekten Systemen erfüllt werden müssen.

Quelle und weitere Informationen auf Wikipedia

Indirekte Reifendruckkontrollsysteme

Weiter